Raffstores

Immer im richtigen Licht leben. Mit WAREMA Raffstores WAREMA Raffstores schaffen zu jeder Tageszeit ein optimales Lichtambiente und bieten perfekte Tageslichtnutzung. Ein individuell einstellbarer Lamellenwinkel sorgt für eine perfekte Tageslichtversorgung und schützt gleichzeitig vor unerwünschten Blicken. So schaffen wir mit unseren Raffstores eine flexible Tageslichtnutzung für maximale Energieeffizienz und ein echtes Wohlfühlklima. Auf uns können Sie sich verlassen! Nach über 50 Jahren Produktionserfahrung bieten WAREMA Raffstores SonnenLichtManagement in Perfektion. Dabei liefert WAREMA nicht nur die hochwertigsten Produkte, sondern bietet Ihnen mit dem breitesten Raffstoresportfolio am Markt für jede Situation immer die perfekte Lösung. Planen Sie deshalb von Anfang an langfristig – mit Raffstores vom Weltmarktführer.

Der WAREMA Raffstore 80 S

Der Raffstore mit 80 mm randgebördelter Lamelle ist in Standard- ausführung der beliebteste Raffstore am Markt. Doch auch Bewährtes sollte sich weiterentwickeln und nach Perfektion streben. Mit dem Wissen und der Erfahrung aus über 50 Jahren Raffstoresproduktion haben wir bewährte Details der 80 mm randgebördelten Lamelle perfektioniert und an die aktuellen Bedürfnisse des Marktes angepasst. Das Ergebnis ist der WAREMA Raffstore 80 S.

Der WAREMA Raffstore 80 S
Raffstores mit Flachlamellen

Flachlamellen sind die filigrane und hochflexible Alternative zu den WAREMA Raffstores mit Randbördelung. Vor allem für kleinere Fensterflächen ist dieser Raffstore gut geeignet. Auch in Abschirm- stellung ermöglicht er eine maximale Durchsicht nach außen. Die flachen Lamellen ergeben im hochgefahrenen Zustand eine geringere Pakethöhe – die optimale Lösung für einen nachträglichen Einbau – bei dem der Platz naturgemäß begrenzt ist. Raffstores mit Flachlamellen sind mit Führungsschienen oder Seilführung erhältlich. Mit der Seilführung wirkt dieser Raffstore noch filigraner – Führungsschienen setzen Akzente an der Fassade und sorgen für maximale Stabilität.

Raffstoren mit Flachlamellen

Abdunkelungs-Raffstores

Dieser Raffstore besticht durch sein spezielles Lamellendesign: Die Lamellen greifen perfekt ineinander und sorgen so für den Abdunkelungseffekt. Damit eignet er sich besonders für den Schlafbereich oder Präsentationsräume – für alle Bereiche, in denen Lichteinfall bei Bedarf reduziert werden soll. Ein Keder in der Lamellenvorderkante reduziert den Lichteinfall zusätzlich und verhindert Klappergeräusche .Die besonders stabilen Lamellen machen diese Raffstores sehr widerstandsfähig. Bei hohen Gebäuden oder windexponierten Standorten empfehlen wir allerdings unsere zusätzlich verstärkten windstabilen Raffstores. Auch diese Raffstores sind mit Abdunkelungslamellen erhältlich.Natürlich erhalten Sie gängigen Ausstattungsvarianten wie den Tageslicht-Transport-Behang auch für unsere Abdunkelungs-Raffstores.

Abdunkelung

Metall-System-Raffstores

Zur Erhöhung der Funktionssicherheit und Lebensdauer wurde der Metall-System-Raffstore technisch optimiert. Von der Kegelnocken- anbindung wird auf die seit Jahrzehnten am Markt erprobte textile Schlaufenkordel umgestellt. Diese liefern wir bereits bei unseren Abdunkelungs-Raffstores aus. Der Metall-System-Raffstore ist ein Premium-Produkt: eine robuste und langlebige Lösung, nachhaltig und investitionssicher. Hochwertigkeit: Man sieht es ihm bereits an – der Metall-System-Raffstore überzeugt durch seine hochwertige Optik.
Sicherheit: Auflaufschutz und Absturzsicherung schützen spielende Kinder oder Gartenmöbel – und natürlich auch den Raffstore. Die integrierte Hochschiebesicherung sorgt für zusätzliche Sicherheit. Keine störenden Lichtpunkte: Der Aufzug wurde in die Führungsschiene integriert – daher sind keine Durchführungsstanzungen in den Lamellen mehr nötig. 

Metall-System-Raffstoren

Neubau-Aufsetz-Raffstores

Die Neubau-Aufsetz-Raffstores haben wir speziell für Neubauten und Sanierungen entwickelt bei denen der Raffstore unauffällig in die Fassade integriert werden soll. Der Raffstore wird direkt auf dem Fenster befestigt und zusammen mit dem Fenster in die Rohbauöffnung eingesetzt. Der Kasten kann dann außen und innen eingeputzt werden. Patentierte Führungsschiene zur Unterputzmontage (optional): Im Bereich zwischen Fenster und Führungsschiene ist hier eine Putzträgerplatte gleich integriert. So werden die hochgefahrenen Raffstores nahezu unsichtbar. Neubau-Aufsetz-Raffstores erhalten Sie mit randgebördelten Lamellen, Flachlamellen und auch mit Abdunkelungslamellen. Zusätzlich können Sie die Raffstores mit einer Insektenschutz-Gaze aussstatten. Dieses ist als Rollo, Drehtür oder Schieberahmen erhältlich. Auch eine Nachrüstung ist problemlos möglich.

Neubau-Aufsetz-Raffstoren

Vorbau-Raffstores

Der Vorbau-Raffstore punktet mit vielseitigen Ausstattungsmöglichkeiten und einer großen Auswahl an Zubehör: Bei den Blenden haben Sie die Wahl zwischen diversen Standard- und Sonderformen. Auch eine Einputzblende erhalten Sie für diesen Raffstore. Wenn Sie an Ihrem Gebäude Rollladen und Raffstores kombinieren möchten, bietet sich der Vorbau-Raffstore ebenfalls an – er ist in Einbau und Optik kompatibel mit dem WAREMA Vorbau-Rollladen. Gerade für den nachträglichen Einbau eignet sich der optional verfügbare Solar-Antrieb. Er macht eine Wand-Durchführung für Leitungsverlegung und Spannungsversorgung überflüssig. Der integrierte oder nachrüstbare Insektenschutz sorgt für zusätzlichen Wohnkomfort.

Vorbau-Raffstoren

Freitragende Raffstores

Bei diesem Raffstore werden die Führungsschienen direkt an der Blende des Raffstores befestigt – so muss die Blende nicht an der Fassade befestigt werden.Freitragende Blenden können als individuelles Gestaltungselement der Fassade dienen. Je nach Geschmack können die Blenden auf den Führungsschienen oder zwischen den Führungsschienen montiert werden.Die freitragende Blende bietet sich optisch für folgende Einbausituationen an:

  • Wintergärten
  • Pfosten-Riegel-Fassaden
  • Nachrüstung auf gedämmten Fassaden
  • Renovierung
Freitragende Raffstoren

Windstabile Raffstores

Wind – ob an hohen Gebäuden oder in windigen Regionen – ist immer eine Herausforderung für Raffstoresanlagen. Die windstabilen Raffstores von WAREMA begegnen dem mit extremer Stabilität und Langlebigkeit. Die Messungen am Institut für Fenstertechnik in Freiburg dokumentieren ihre Eignung bis Anfang Windstärke 10. So können die Raffstores auch an windigen Tagen häufiger genutzt werden. Das bedeutet zusätzlichen Komfort, und wirkt sich nicht zuletzt positiv auf die Energiebilanz aus. Windstabile Raffstores können in vielen Fällen auch nachträglich montiert werden. Auch eine Umrüstung bestehender Raffstores ist meist möglich.

Windstabile Raffstoren

Schräg-Raffstores

Maßgeschneiderter Sonnenschutz für innovative Fenster – WAREMA Schräg-Raffstores eignen sich für nahezu alle asymmetrischen Fensterformen. Optisch passt sich der Schräg-Raffstore harmonisch unseren anderen Raffstoretypen an – so entsteht ein einheitliches Erscheinungsbild. Auch für diese speziellen Raffstores erhalten Sie Sonderausstattungen und Zubehör von WAREMA. Ein Beispiel ist der Solar-Antrieb. Das Panel kann direkt auf der Blende montiert werden (vgl. Abbildung links). So sparen Sie Energie und zusätzlich aufwändige Montagearbeiten.

Schräg-Raffstoren

 Außen-Jalousien mit schmalen Lamellen

Außen-Jalousien haben eine Lamellenbreite von 50 mm und sind damit schmaler als unsere Raffstores. Sie wirken filigraner und sind besonders für Gebäude mit kleineren Fensterabmessungen geeignet – nicht zuletzt auch wegen der geringeren Pakethöhen. Auch die Seilführung trägt zur leichteren Optik bei. Kleine Lamellen bedeuten weniger Gewicht – deshalb sind Außen-Jalousien auch einfach manuell zu bedienen – sogar die Schnurbedienung ist möglich. Thermische Trennung bei Kurbelbedienung. Die neuen WAREMA Gelenklager unterbrechen den Antriebsstab der Kurbel, um die Wärmeleitung zu reduzieren.

Außen-Jalousien mit schmalen Lamellen

Lichtlenk-Jalousien

WAREMA Lichtlenk-Jalousien sind speziell für den Tageslicht-Transport entwickelte Jalousien. Sie lenken das Licht effektiv über die Raumdecke in die Raumtiefe. So kann oft auf Kunstlicht verzichtet werden. Wärmestrahlen dagegen werden abgeschirmt. Spezielle, konkav eingebaute Lamellen mit hochreflektierenden Oberflächen verhindern ein Aufheizen des Raums. Zusätzlich ist der Lamellenabstand kleiner als bei Raffstores. Verstärkt wird dieser Effekt in Verbindung mit Sonnenschutzglas, das oft in größeren Objekten Verwendung findet. Eine intelligente Steuerung sorgt für eine konsequente Umsetzung der Vorteile: Eine sonnenstandsabhängige Lamellennachführung sorgt für die optimale Balance zwischen Tageslichtnutzung und Hitzeschutz. Lichtlenk-Jalousien werden in geschlossenen Doppelfassaden oder direkt im Innenraum montiert.

Lichtlenk-Jalousien

Fenster-System-Raffstores mit sichtbarer oder Unterputzblende

Die Fenster-System-Raffstores (FSR) hat WAREMA für die direkte Montage am Fenster entwickelt. Sie punkten durch eine unkomplizierte Planung, einen hohen Vormontagegrad und einen geringen Montageaufwand. Die Raffstores können unauffällig oder sichtbar in die Fassade integriert werden und fügen sich nahtlos in Wärmedämmverbundsysteme (WDVS), Putzfassaden oder vorhandene Schächte ein.

Fenster-System-Raffstoren1

Fenster-System-Raffstores mit Schacht-Ausführungen

Die Fenster-System-Raffstores als Schacht-Ausführung eignen sich sowohl für den Einsatz bei Objekten mit Holzständerbauweise als auch für Renovierungs- und Sanierungsprojekte. Mit diesen Ausführungen können bauseitig vorhandene Schächte optimal genutzt werden. Die zusätzliche Befestigung der Oberschiene ist nicht mehr nötig – so werden Planung und Montage sehr viel einfacher. Zusätzlich können Sie den Fenster-System-Raffstore FSR S1 mit Insektenschutz ausstatten. Dieser ist als Rollo oder Drehrahmen erhältlich. Auch eine Nachrüstung ist problemlos möglich.

Fenster-System-Raffstoren2

Kommentare sind geschlossen